Skip to main content

Klarer Sieg gegen Nahbollenbach

Am Tag des heiligen Sankt Martin, dem 11.11.16, begrüßte der TTC 1977 Bruchweiler seine Gäste vom TTC Nahbollenbach II. Darüber hinaus freuen wir uns besonders, den Rückkehrer Henry Weis nach langer Pause wieder im aktiven Spielbertieb begrüßen zu können. Zusammen mit seinem Doppelpartner Wolfgang Werle feierte er mit einem 3:2 Sieg seinen Einstand. Generell konnten wir die Serie von erfolgreichen Doppelspielen der letzten Begegnungen fortsetzen. So stand es nach den ersten Doppeln 2:1 für den TTC Bruchweiler.

Diesen Trend konnten wir auch in den Einzeln fortsetzen. Frank Becker, Henry Weis, Wolfgang Werle und Matthias Doll sicherten jeweils einen Punkt für den TTC Bruchweiler und bauten so die Führung weiter aus. Luca Haag und Daniel Langner hingegen mussten ihre beiden Punkte an unsere Gäste Thorsten Harth und Ralf Dick abgeben. So stand es nach dem ersten Durchgang von Einzelspielen 6:3.

Die letzten drei fehlenden Punkte wurden dann souverän von Frank, Henry und Luca nach Hause gebracht, sodass am Ende der 9:3-Sieg für den TTC Bruchweiler feststand. Im Anschluss konnten noch Zuckerbrezeln in gemütlicher Runde genossen werden, welche von der Gemeinde gespendet wurden. Vielen Dank!